belohne den Versuch

libertyIm Umgang mit Pferden wird häufig etwas wichtiges vergessen. Wir wollen etwas bestimmtes vom Pferd z.B. die Hufe anheben und es klappt nicht sofort. Aber haben wir genau hingesehen? Es ist wichtig genau hinzuschauen hat das Pferd vielleicht das Bein leicht entlastet? Schon der Ansatz war dann richtig und wie häufig wird das Pferd dann auch noch gerügt? Der Fehler lag dann nicht beim Pferd denn es hat jetzt nur gelernt das es auf dem falschen Weg war und wird das nächste mal  etwas anderes versuchen, zB. ganz fest auf das Bein stellen nun wirds wieder gerügt, spätestens jetzt schaltet es einfach ab. Wozu soll es sich jetzt noch Mühe geben.

Besser wäre es also wenn wir IMMER den kleinsten Ansatz belohnen und darauf aufbauen beim nächsten mal noch einen Schritt mehr zu bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.